Leistungen

Beratung und Ausschreibungen von Großgeräten

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich von Ausschreibungen für Großgeräte unterstützen wir sie gerne bei Neubeschaffung von radiologischen Systemen. Hierbei analysieren wir Ihre klinischen Abläufe, erstellen ein Leistungsverzeichnis, werten die entsprechenden Angebote aus und betreuen Sie bis zur Abnahme der Geräte. Eine Referenzliste lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen.

Weiter beraten wir Sie bei Forschungsprojekten im Rahmen des Strahlenschutzgesetzes sowie in der Kommunikation mit Behörden und Ärztlichen Stellen.

Beratung und Ausschreibungen von Großgeräten Icon
Stahlenschutzkurse für Anwendungen in der Medizin Icon

Stahlenschutzkurse für Anwendungen in der Medizin

Die Mitarbeiter von CO.RA sind als erfahrene Referenten auf Kongressen, Seminaren und Kursen sowie als Leiter von Strahlenschutzkursen tätig. Wir bieten folgende Kurse an:

  • Grundkurs im Strahlenschutz
  • Spezialkurs im Strahlenschutz
  • Spezialkurs Computertomografie
  • Spezialkurs Intervention
  • Aktualisierungskurse

Bei allen von uns angebotenen Kursen handelt es sich um sogenannte blended Learning Kurse mit einem Online-Anteil von 50%. Auf Anfrage bieten wir Ihnen die Kurse als In-House Veranstaltung an. Hierdurch sparen Ihre Mitarbeiter wertvolle Anfahrtszeit und Ihr Budget wir geschont.

Sollten Sie individuelle interne Weiterbildungen zu aktuellen Themen aus dem Bereich der Radiologie wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Medizinphysikexperten (MPE) Leistungen

Unsere Medizinphysikexperten (MPE) bieten Ihnen sämtliche geforderten Leistungen nach § 132 StrlSchV an. Insbesondere folgende Punkte:

  • fachgerechte Beratungen der Ärzte und MTRAs
  • Erfassung, Untersuchung und Bearbeitung bedeutsamen Vorkommnisse nach § 108 StrlSchV inkl. Vorbereitung der Meldung an die Aufsichtsbehörde
  • Beratung bei Routinekontakten mit der Ärztlichen Stelle und der Aufsichtsbehörde
  • Qualitätssicherung bei der Planung und Durchführung von Anwendungen ionisierender Strahlung am Menschen
  • Überwachung der physikalisch-technischen Qualitätssicherung
  • Überwachung der Einhaltung der diagnostischen Referenzwerte
  • Unterweisung und Einweisung der bei der Anwendung tätigen Personen
  • Erstellung eines Jahresberichts

Neben der StrlSchV gibt es auch die erste Verordnung zur Früherkennung (Brustkrebs-Früherkennungs-Verordnung). Auch im Rahmen dieser Verordnung wird die Expertise eines MPE benötigt. Auch diese speziell für die Früherkennung geforderten Leistungen decken wir mit unserem Angebot ab.

Medizinphysikexperten (MPE) Leistungen Icon
Optimierung und Überwachung von Röntgenanlagen Icon

Optimierung und Überwachung von Röntgenanlagen

Durch ein permanentes Monitoring der Daten bietet sich die Möglichkeit Fehler früh zu erkennen und die Systeme hinsichtlich des Strahlenschutzes weiter zu optimieren.

Um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen setzen wir hierbei mit Hilfe von IT auf eine engmaschige Remoteüberwachung aller Expositionen hinsichtlich der Kontrolle der diagnostischen Referenzwerte sowie der Erfassung von bedeutsamen Vorkommnisse 108 StrlSchV.

Radiologische IT

Unsere Erfahrungen im Bereich der radiologischen IT erstrecken sich von der Administration von PACS- und RIS-Systemen, über Dosismangment Systeme (DMS), hinzu der Entwicklung von individuellen Software Lösungen.

Wir beraten Sie gerne bei Installation, Konfiguration und Betrieb von Dosismangement Systemen (DMS).

Unsere besondere Stärke liegt in der Entwicklung von indivduellen IT-Lösungen für alltägliche Probleme in der Radiologie. Gerne nutzen wir hierbei auch etablierte Open Source Software.

Radiologische IT Icon
Qualitätssicherung von Röntgenanlagen Icon

Qualitätssicherung von Röntgenanlagen

Wir helfen Ihnen bei der Durchführung und Planung der Qualitätssicherung im Bereich der Anwendung von ionisierender Strahlung am Menschen, der Überwachung physikalisch-technischen Qualitätssicherung sowie der Kontrolle von Abnahme- und Konstanzprüfungen.